Benefizlauf mit und für Kinder

Düren: Das OVB Team ging dieses Jahr das dritte Mal mit Kind und Kegel an den Start. Diesmal, um ein besonderes Projekt zu fördern, das Peter Borsdorff, dem Mitbegründer des Benefizlaufs, im 21. Veranstaltungsjahr besonders am Herzen lag. Dabei spielte es keine Rolle, ob gejoggt, gewalkt oder einfach nur gegangen wurde.

 

Benefizlauf mit und für Kinder

Düren, 17. September 2019 – Das OVB Team ging dieses Jahr das dritte Mal mit Kind und Kegel an den Start. Diesmal, um ein besonderes Projekt zu fördern, das Peter Borsdorff, dem Mitbegründer des Benefizlaufs, im 21. Veranstaltungsjahr besonders am Herzen lag. Dabei spielte es keine Rolle, ob gejoggt, gewalkt oder einfach nur gegangen wurde.

Insgesamt 1.400 Euro erlief das OVB Team, das dabei von zahlreichen Freunden und Familienmitgliedern unterstützt wurde. Diese Summe ging als Spende des OVB Hilfswerks an die integrative Kindertagesstätte »Spatzennest« der AWO Düren.

Das Spatzennest ist eine Kindertagesstätte, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich ganz besonders um das Wohl seiner Schützlinge kümmern. Betreut werden insgesamt 37 Kinder in zwei integrativen Gruppen, darunter allein 30 Kinder mit erhöhtem Förderbedarf. Viele der Kinder haben dabei sehr unterschiedliche Handicaps.
Bei den Kindern ab 4 Monaten (12 an der Zahl), sind die meisten nicht nur physisch eingeschränkt, sondern haben auch alleinerziehende Mütter mit Geschwisterkindern, die ohne diesen Platz in wirtschaftliche Not geraten würden.

Für viele Kinder stellt diese Kindertagesstätte eine der wenigen Möglichkeiten im Dürener Raum dar, Zuhause aufwachsen zu können und nicht ins Heim zu müssen. Auch sind viele der Eltern in prekären Verhältnissen und mit ihrer Situation überfordert. Um den Kindern dennoch schöne und gewinnbringende Erlebnisse mitzugeben, hat der Kindergarten sich darauf spezialisiert Tiere zu halten, was zuhause nicht möglich ist.

Mit Hilfe der erlaufenen Spende wird das Spatzennest nun auch selber Obst und Gemüse im Garten anbauen, um diese gemeinsam zu ernten, zu kochen und die Reste an die Tiere zu füttern, sowie mit einem Imker eigene Honigbienen halten und Honig herstellen.

Im Namen unseres OVB Teams, ein ganz großes Dankeschön an Peter Borsdorff, Paul Larue und deren unermüdliche, ehrenamtliche Helfer, die diese Veranstaltung seit mehr als 20 Jahren am Laufen halten!

zurück   auf Facebook teilen 
 

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.  Mehr

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.