Fitnessaktion mit Kita Kids

|

Creußen, 24. Mai 2019 - Kindergartenkinder wollen spielen, rennen und toben. Gerade im frühen Kindesalter ist Bewegung besonders wichtig, denn in dieser Zeit entwickeln sich die Sinneswahrnehmung und die Bewegungskompetenz ausgesprochen stark.

Um diese Entwicklung und eine Reihe weiterer positiver gesundheitlicher Effekte zu fördern, kam dem sportbegeisterten Sebastian Koch, Bezirksleiter für die OVB Vermögensberatung AG, eine sehr gute Idee: Für die beiden Kindertagesstätten in seinem Heimatort Creußen spendete er jeweils mobile Kletter- und Bewegungsgeräte, u.a. eine Schlaufenbrücke und eine Rollenrutschbahn.

Eingeweiht wurden die großzügigen Geschenke gemeinsam mit den Kindert vor Ort. An zwei sonnigen Frühlingstagen besuchten Sebastian Koch und sein Kollege Matthias Gäbler die Kitas, in denen sie von rund 150 aufgeregten Kindern bereits erwartet wurden. Da die beiden Aktionstage ganz im Sinne der Bewegung standen, hatten die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte Rosenthal mit den Kindern einen Fitnesstanz einstudiert, um diesen den beiden Besuchern als besondere Überraschung vorzuführen. Es dauerte jedoch nicht lange bis Sebastian Koch und Matthias Gäbler selbst zwischen den Kindern mittanzten, denn so viel positive Energie war einfach ansteckend!

Auch die Kindertagesstätte  Rosenthal  hatte sich etwas Besonderes überlegt. So wurde die Schlaufenbrücke mit Schleifen und Bändern als Geschenk verpackt, um diese anschließend in einem feierlichen Rahmen zu eröffnen. Nach dem Auspacken der Brücke gab es für die Kinder kein Halten mehr. Alle neuen Geräte wurden ausgiebig ausprobiert und mit viel guter Laune bespielt. Selbst die Erwachsenen ließen es sich nicht nehmen, den Sportparcours zu testen.

So viel Engagement fördert das OVB Hilfswerk Menschen in Not e.V. selbstverständlich gerne. Für die Anschaffung der Sportgeräte spendete das OVB Hilfswerk insgesamt 3.000 Euro an die beiden kirchlichen Träger der Kindertagesstätten.

zurück  

Entdecken Sie unsere spannenden Beiträge

| OVB Hilfswerk

KIMBA – Wenn Kinder kochen lernen

Gemeinsam mit 12 Kindern im Alter von etwa acht bis neun Jahren hat das OVB Team rund um Alexander Kayales kurz vor Weihnachten gesunde Plätzchen gebacken. Nach einer kurzen Einführung ging es los: Alle schnappten sich Schüsseln und Zutaten und schon ging es los. Es wurde fleißig geknetet, ausgestochen und dekoriert und am Ende waren alle glücklich und zufrieden mit ihrem Ergebnis.

| OVB-Hilfswerk

Mit Kind und Kegel an den Start

Das OVB Team in Düren erläuft während des 'Peter und Paul Benefizlaufs' eine Spende für das "Zentrum für Soziale Arbeit Burtscheid e.v. Frauenverein Aachen" in Höhe von 3.000,- Euro.