»Balu und Du« Spendenaktion für das Bremer Grundschulkinder-Mentoring-Programm

|

Bremen – 09.06.2022. Schon seit mehr als zehn Jahren unterstützen Jens Karsten, Regionaldirektor für die OVB Vermögensberatung AG, und sein OVB Team das Bremer Mentoring-Programm »Balu und Du« für Grundschulkinder. Jetzt starten sie hierzu eine eigene Spendenaktion.

»Wir sind stolz, dass dieses bürgerschaftliche Engagement in mehr als 20 Jahren zu einer festen Größe in unserer Stadt geworden ist. In Bremen engagieren sich glücklicherweise viele junge Erwachsene ehrenamtlich für Kinder, die aus verschiedensten Gründen etwas mehr Aufmerksamkeit benötigen. Jeder dieser sogenannten ›Balus‹ wird vorher geschult, um mit den Herausforderungen, mit denen sein Schützling konfrontiert ist, umgehen zu können. Viele kleine schöne Momente, die man gemeinsam erlebt, stärken das Selbstvertrauen der ›Moglis‹. Als ›Balu‹ ist man Vorbild, tröstet und macht Mut. Unsere Spendenaktion soll einen kleinen Beitrag dazu leisten, noch viel mehr solcher Momente zu ermöglichen«, beschreibt Jens Karsten seine Aktion.

»Balu und Du« ist ein Mentoring-Programm, das Grundschulkinder im außerschulischen Bereich fördert. Junge Erwachsene, sogenannte »Balus«, übernehmen mindestens ein Jahr lang die Patenschaft für ein Kind, ihren »Mogli«, und unterstützen es in allen Lebenslagen. »Moglis« sind Kinder, die durch ihre Lebensumstände belastet sind. Manche sind etwas schüchtern und gehen bei einer Vielzahl von Geschwistern zuhause etwas unter, manche müssen schon Verantwortung für den Haushalt und die Erziehung ihrer Geschwister übernehmen. Manche haben sprachliche Barrieren.

Andere haben Geschwisterkinder oder Eltern, die unter einer Krankheit mit körperlichen oder psychischen Behinderung leben oder mussten gar den schmerzhaften Verlust eines Familienmitglieds erleben und verarbeiten. Unter solch herausfordernden Umständen hilft es ihnen besonders, eine Vertrauensperson an ihrer Seite zu haben, auf die sie sich verlassen können.

Seit 2008 wurden bereits mehr als 675 solcher »Balu-Mogli-Freundschaften« gestiftet. Claudia Fantz hat als Koordinatorin den Standort Bremen aufgebaut. In ihrer Funktion als Supervisorin begleitet sie die »Balus« bei ihrem ehrenamtlichen Engagement durch Einzel-Coachings, Fallsupervisionen und Seminare: »Mit ihrer Spende können wir das Taschengeld für die Tandems finanzieren. Das Taschengeld umfasst 10 Euro pro Monat. Mit diesem Betrag gönnen sich ›Balu‹ und ›Mogli‹ ein Eis, gehen ins Schwimmbad, ins Museum oder in den Zoo«, so die Koordinatorin von »Balu und Du«.

Ziel ist es, noch mehr Bremer Kindern Hilfestellung zu geben. In diesem Sinne starten wir eine Spendenaktion für dieses Programm. Regionaldirektor Jens Karsten und das OVB Hilfswerk Menschen in Not e.V. machen gemeinsam den Anfang mit einer Spende in Höhe von 1.400,00 Euro.

Falls auch Sie das Projekt unterstützen möchten, können Sie dies auf unterschiedliche Art und Weise tun. Interessierte können dem Verein durch ehrenamtliche Mitarbeit oder durch direkte Spenden auf das unten angegebene Spendenkonto helfen.

Spendenkonto
Kontoinhaber:
Sozialer Friedens-Dienst Bremen e.V.
Stichwort: Balu und Du, OVB Charity
Sparkasse Bremen
IBAN:
DE 57 2905 0101 0001 0470 00