»Im Einklang mit Mutter Natur« Spendensammelaktion für Jurtenprojekt des Waldkindergartens in Selmsdorf

|

Lübeck 29. Oktober 2021. Das Ehepaar Sevcan und Dennis Ehmke der OVB Direktion Lübeck sind von der Vision des Selmsdorfer Waldkindergartens begeistert. Nach und nach sollen auf einem waldnahen und vor allem sturmsicheren Grundstück zwei helle und moderne Jurten (so nennt man die traditionellen Zelte der Nomaden in Zentralasien in Form eines Helmes, türkisch »Yurt«) – eingerahmt von großen Holzterrassen – entstehen. Das Projekt soll autark mit Strom, Wasser und Wärme aus der Natur versorgt werden.

Für die Kinder werden somit Wasser-, Wärme-, Energie-, und Nahrungskreisläufe im Alltag erlebbar: Eine unabhängige Stromversorgung wird mittels einer Photovoltaik-Inselanlage gewährleistet, geheizt wird mit Holzpellets – dabei wird das Feuer über eine Sichtscheibe zu sehen sein. Das Wasser wird in einer Pflanzenkläranlage gereinigt werden, die Toiletten werden hochwertigen Humus produzieren, der – im Garten genutzt – den eigenen Gemüseanbau unterstützen wird. Das gemeinsam geerntete Gemüse wird seinen Weg über die Küche auf die Speisenteller der Kinder finden.

»Da möchte man am liebsten selber noch einmal Kind sein. Der neue Waldkindergarten wird nicht nur dringend benötigte zusätzliche Kindergartenplätze bieten, sondern auch zu einer Begegnungsstätte für Jung und Alt werden. Mit einem Elterncafé und einer Elternschule mit pädagogischen Schwerpunkten soll ein Gemeindetreffpunkt entstehen. Darüber hinaus sollen am Wochenende ökologische Seminare für eine überregionale Zielgruppe angeboten werden«, so das Elternpaar Ehmke.

Der in Selmsdorf bereits existierende Waldkindergarten hat das passende Grundstück für das Projekt bereits gefunden und entsprechende Fördergelder beantragt. Für den neuen Kindergarten werden die Fördergelder allein aber nicht ausreichen. Ohne Spenden wird der Trägerverein »Eschengarten e.V.« das Projekt nicht stemmen können und ist daher für die Unterstützung des Ehepaars Ehmke und deren Familien sehr dankbar.

Das am Ort ansässige Paar möchte das geplante Bauprojekt mit dieser Spendenaktion unterstützen und macht gemeinsam mit dem OVB Hilfswerk Menschen in Not e.V. mit einer Spende in Höhe von 2.300 Euro den Anfang: »Wir hoffen, dass 2022 der erste Spatenstich erfolgen kann.«

Jeder, der das Projekt ebenfalls mit einer Spende unterstützen möchte, kann folgendes Spendenkonto nutzen:

Kontoinhaber: Eschengarten e. V.
IBAN:
DE39 1405 1000 1000 3590 22
Stichwort: Jurten OVB Charity

zurück