Helfende Hände für die Deutsche KinderPalliativStiftung

Um besonders schwerstkranken Kindern und Jugendlichen eine umfassende Versorgung zu ermöglichen, erweitert die Deutsche PalliativStiftung (DPS) ihre Räumlichkeiten in Fulda.

 

Helfende Hände für die Deutsche KinderPalliativStiftung

Fulda, 21.09.2018 –  Um besonders schwerstkranken Kindern und Jugendlichen eine umfassende Versorgung zu ermöglichen, erweitert die Deutsche PalliativStiftung (DPS) ihre Räumlichkeiten in Fulda. Hierzu werden die bestehenden 120 Quadratmeter um weitere 160 Quadratmeter erweitert, so dass hier eine angemessene und vertraute Umgebung für Beratung von und Gespräche mit Angehörigen betroffener Kinder und Jugendlichen geschaffen werden kann. Die Stiftung ist hierbei auf die finanzielle Unterstützung durch Spenden und auf helfende Hände angewiesen.

Die Nöte der Deutschen PalliativStiftung kennt auch die Familie von Finanzberater David Storch, der als Bezirksleiter für die OVB Vermögensberatung AG in Fulda tätig ist.

Ihm liegt die Unterstützung der Stiftung aus persönlichen Gründen sehr am Herzen. „Meine Familie und ich sind damals von Dr. Thomas Sitte betreut worden. Er hat unseren Sohn bis zu seinem Tod begleitet, dafür sind wir sehr dankbar“, erklärt Storch, der für die Aufbau-Aktion seine Kollegen Christian Rabsch und Salomon Negusse als Helfer mitgebracht hat.

Neben der tatkräftigen Unterstützung beim Aufbau der Möbel für die neuen Räumlichkeiten spendet das Team um David Storch in der Direktion Warzecha gemeinsam mit dem „OVB Hilfswerk Menschen in Not e.V.“ 2.000 Euro an die Stiftung, um die neuen Räumlichkeiten im KinderPalliativ-Bereich einzurichten.

„Wir sind sehr dankbar zum einen für die finanzielle Unterstützung aber auch für die Hilfe beim Aufbau der Möbel. Jeder Cent, jede helfende Hand sind wichtig für unsere Arbeit“, sagt Elke Hohmann, Geschäftsführerin der Deutschen PalliativStiftung.

zurück   auf Facebook teilen 
 

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.  Mehr

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.