Ein gutes Gefühl, wenn man sich auf seine Finanzierung verlassen kann.

Damit dein Traum vom eigenen Heim in Erfüllung geht, brauchst du eine flexible Finanzierung, bei der an alles gedacht wurde und die dich bestmöglich absichert. Individuelle Beratung ist dabei entscheidend, denn jede Baufinanzierung ist anders! Ob Neubau, Kauf oder Umschuldung. Im persönlichen Gespräch klärt unser Finanzierungsexperte deinen individuellen Bedarf und findet auf der Plattform der OVB-Baufinanzierung genau die Lösung, die am besten zu dir und deiner Baufinanzierung passt. Prüfe schon vorab dein persönliches Budget, deine Nebenkosten und die für deine möglichen Konditionen:

Nutze jetzt die Chance für eine kostenfreie und unverbindliche Beratung!

Nutze dazu einfach und unkompliziert unser Kontaktformular.

Ich zeige Dir mit einfachen Worten, wie du mehr aus deinem Geld machen kannst.

Gemeinsam Träume verwirklichen!

Hi, ich bin Nele, gelernte Bankkauffrau und seit 2018 als selbstständige Finanzvermittlerin für die OVB Vermögensberatungs AG tätig. Der Gedanke auf höchstem Niveau kundenorientiert und absolut qualitativ hochwertig beraten zu können und so meinen Kunden nicht nur in finanzieller Hinsicht, sondern auch zum Thema allg. Finanzbildung einen Mehrwert bieten zu können, war & ist meine persönliche Antriebskraft. Als Geschäftsstellenleiterin und Expertin für Bau- und Immobilienfinanzierung bin ich erste Ansprechpartnerin für Kunden und Kollegen in unserem Büro in Neubrandenburg und darüber hinaus.

Also wenn`s etwas gibt, wobei ich dir helfen kann, melde dich gern bei mir!

Was versteht man unter einer Immobilienfinanzierung?

Viele Menschen wünschen sich eine eigene Immobilie zu günstigen Konditionen. Wenn das Eigenkapital nicht ausreicht, um die komplette Summe abzudecken, wird Fremdkapital benötigt. Dazu wird ein Kredit aufgenommen. Neben der privaten Immobilienfinanzierung ist auch eine gewerbliche Immobilienfinanzierung möglich. Je nachdem, für was genau die Geldmittel genutzt werden, fallen unterschiedliche Zinsen an. Der Zinswert hängt von der aktuellen Entwicklung am Markt ab.

Momentan sind die Leitzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) recht niedrig, sodass sich die derzeitigen Bauzinsen für Kreditnehmer besonders lohnen. Die Rückzahlung an den Kreditgeber erfolgt normalerweise in monatlichen Raten über einen gewissen Zeitraum. Die Rate besteht grundsätzlich aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil. Außerdem werden im Vertrag Sicherheiten festgelegt, also Mittel, die der Kreditgeber einziehen kann, falls der Kreditnehmer nicht zahlungsfähig ist.

Dein persönlicher Zinscheck

Nutze dazu einfach und unkompliziert unsere tagesaktuelle Zinsübersicht. Für ein erste persönliche Einschätzung kannst du mir gerne die wichtigsten Rahmendaten übermitteln. Gemeinsam besprechen wir dann das Ergebnis!

(Beratungs-) Leistungen kurz erklärt:

Anschlussfinanzierungen

Das Forward-Darlehen dient zur Anschlussfinanzierung eines Kredits.
Das Darlehen wird nämlich erst nach einer langen Vorlaufzeit zu einem späteren Zeitpunkt ausgezahlt. Du erhältst dein Darlehen später zum günstigen Zinssatz, auch wenn die Zinsen am Markt bis dahin wieder steigen sollten.

Förderungen

Die KfW-Bank (Kreditanstalt für Wiederaufbau) vergibt in vielen Förderprogrammen Annuitätendarlehen, welche normalerweise einkommensunabhängig gewährt werden. Sie sind meist zinsgünstig und enthalten häufig Zuschüsse, die nicht zurückgezahlt werden müssen, sofern das Geld für bestimmte Maßnahmen genutzt wird.

Bausparverträge

... sind die Klassiker unter den Geldanlageformen und erfreuen sich immer noch großer Beliebtheit. Viele unserer Kunden entscheiden sich fürs Bausparen, um sich schon jetzt feste Guthabens- und Darlehenszinsen zu sichern. Gerade für diejenigen, die in Zukunft den Bau, Umbau oder Erwerb einer Immobilie planen und dafür ein günstiges Baudarlehen benötigen, kann ein Bausparvertrag sinnvoll sein.

Privatdarlehen

... werden von Kreditinstituten an Privatpersonen für private Zwecke vergeben (Konsumkredit). Im Rahmen einer Immobilienfinanzierung wird dies häufig als Eigenkapital-Ersatz bzw. als Tilgung der Kauf-/Baunebenkosten verwendet.

Finanziere deinen Traum vom Haus!

Ich unterstütze dich bei der Suche nach der passenden Immobilienfinanzierung.

Das Wichtigste über Immobilienfinanzierungen im Überblick

  • Eine günstige Immobilienfinanzierung ermöglicht dir den Erwerb deines eigenen Hauses oder einer Eigentumswohnung.
  • Dafür stehen unterschiedliche Darlehensformen zur Verfügung. Am häufigsten wird das Annuitätendarlehen genutzt.
  • Ein genauer Vergleich kann dir helfen, ein passendes und zinsgünstiges Angebot zu Top-Konditionen zu sichern. Idealerweise holst du dir einen OVB Finanzberater dazu – das Thema Baufinanzierung ist nämlich nicht ganz einfach.
  • Mit zusätzlichen Mitteln, zum Beispiel durch ein hohes Eigenkapital oder verschiedene Fördermöglichkeiten, kannst du deine Schulden schneller abbezahlen und so Zinsen sparen.

FAQ: Wichtige Fragen zur Immobilienfinanzierung

Für gewöhnlich erhältst du die Immobilienfinanzierung bei einem Versicherer oder einer Bank. Prüfe und vergleiche vorher genau die verschiedenen Konditionen. Außerdem gibt es meist finanzielle Voraussetzungen wie ein sicheres und hohes Einkommen. Hast du bereits genug Eigenkapital, wirkt sich das positiv auf deine Baufinanzierung aus.

Aktuell ist aufgrund der günstigen Zinsen ein guter Zeitpunkt für Baufinanzierungen. Den Kredit solltest du aber natürlich dann aufnehmen, wenn du die richtige Immobilie gefunden hast und das entsprechende Geld benötigst.

Mit einem gebundenen Sollzins werden die aktuellen Zinsen für einen Zeitraum von mehreren Jahren festgeschrieben. Gerade bei niedrigen Zinsen lohnt sich eine lange Zinsbindung, wenn in der Zukunft mit einem Anstieg des Zinsniveaus gerechnet wird. Im umgekehrten Fall, also bei sinkenden Zinsen, sollte die Bindungsfrist möglichst kurz ausfallen. 

Wichtige Dokumente sind etwa der Kaufvertrag, Grundrisse, Grundbuchauszüge, Bebauungspläne, Gehaltsnachweise oder Kredit- und Eigenkapitalnachweise.

Ja, auch ohne Eigenkapital ist eine Finanzierung für den Hauskauf möglich. Beachte aber, dass dann höhere Zinsen anfallen. Für die Bank steigt nämlich das Risiko, je weniger Eigenkapital eingesetzt wird. Von Vorteil ist es deshalb immer, wenn du eigene Mittel zur Verfügung hast.

Deine Beratungsanfrage

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden, damit wir Deine Anfrage bearbeiten können.

Nele Hoppe

Geschäftsstellenleiterin IHK | Expertin für Immobilienfinanzierung

Vermittlerregsister-Nr.:
D-95AL-HV015-96

Immobiliardarlehensvermittlerin:
D-W-182-11BN-80

Poststraße 4 | 17033 Neubrandenburg