Sicherheit in schweren Zeiten: Schwere Krankheiten Vorsorge

Zu den „Schweren Krankheiten“ (auch bekannt als "Dread Disease") gehören Krankheiten wie Krebs, Schlaganfall und Herzinfarkt. Jedes Jahr erkranken in Deutschland über eine Million Menschen daran. Eine solide Risikovorsorge ist im Ernstfall von großer Bedeutung!

  • Soforthilfe bei finanzieller Belastung: Die Dread Disease Versicherung stellt sicher, dass Sie und Ihre Familie im Falle einer schweren Erkrankung finanziell abgesichert sind. So können Sie sich voll und ganz auf Ihre Behandlung und Genesung konzentrieren. Im Leistungsfall erhalten Sie eine Einmalzahlung, oft innerhalb weniger Wochen.
  • Mehr Spielraum für das Wesentliche: Das Geld, das im Ernstfall ausgezahlt wird, eröffnet viele Möglichkeiten: alternative Heilmethoden, eine Behandlung durch den Chefarzt, die Anpassung Ihres Hauses für behindertengerechte Bedingungen oder ambulante Pflege.
  • Wieder fit? Trotzdem Leistungen: Nach Ihrer Genesung entscheiden Sie selbst, ob Sie Ihren gewohnten Weg weiterverfolgen oder kürzertreten möchten. Unabhängig von Ihrer Wahl können Sie die ausgezahlte Versicherungssumme behalten.
  • Geld, wenn‘s drauf ankommt: Während niemand vor schweren Krankheiten immun ist, können wir Sie vor den weitreichenden finanziellen Auswirkungen schützen, die mit solchen Situationen einhergehen können.
  • Keine Grenzen nach oben: Möchten Sie Ihre Versicherungssumme erhöhen oder die Laufzeit verlängern? Kein Problem! Sie können Ihren Vertrag auch nach Abschluss flexibel anpassen, oft sogar ohne erneut Gesundheitsfragen beantworten zu müssen.

    Interessant ist auch, dass sich zwei Personen in einem Vertrag absichern können, jeder mit individuellem Versicherungsschutz.

Die Liste der schweren Krankheiten ist umfassend – und wir hoffen, dass sie für Sie stets theoretisch bleibt.

Falls dennoch eine dieser Krankheiten Sie treffen sollte, bietet Ihnen Ihre Versicherung finanzielle Sicherheit.

Oops, an error occurred! Code: 20240614214600071a64f4