Impressum

Dieser Internetauftritt ist ein Angebot der OVB Vermögensberatung AG in Wuppertal.
OVB Vermögensberatung AG
Stefan Niesen
Landesdirektor für die OVB
Aue 34
42103 Wuppertal

Telefon: +49 202 7395-0
Telefax: +49 202 7395111
Mail: sniesen@ovb.de

Internet: Wuppertal - Direktion Stefan Niesen

Wichtige Kundeninformationen über den OVB Berater Stefan Niesen in Wuppertal

Versicherungsvermittler-Registernummer: D-KLP8-2YWFZ-27

Stefan Niesen ist ein Versicherungsvertreter mit Erlaubnispflicht nach § 34 d Abs. 1 GewO, eingetragen in das Vermittlerregister gemäß § 34d Abs. 10 GewO, Bundesrepublik Deutschland Berufsrechtliche Regelung: § 34 d GewO, §§ 59 - 68 VVG, VersVermV

Diese berufsrechtlichen Regelungen können Sie auf folgender Internetseite einsehen: www.gesetze-im-internet.de

Zuständige Erlaubnisbehörde:
Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid
Heinrich-Kamp-Platz 2
42103 Wuppertal (Elberfeld)
Tel: +49 202 2490-0

Eine aktuelle Auflistung der Produktpartner der OVB Vermögensberatung AG finden Sie hier:

Liste OVB Produktpartner als PDF

Stefan Niesen besitzt weder direkte noch indirekte Beteiligungen von über zehn Prozent an den Stimmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens noch besitzen Versicherungsunternehmen oder Mutterunternehmen von Versicherungsunternehmen eine direkte oder indirekte Beteiligung von über zehn Prozent an den Stimmrechten oder am Kapital von Stefan Niesen. Kundengelder / Zuwendungen Stefan Niesen nimmt keine Kundengelder entgegen.Zahlungen erfolgen direkt von den Kunden an die jeweiligen Produktgeber.
Stefan Niesen erhält von den Partnergesellschaften für die Produktvermittlung eine Vergütung (Provisionszahlung), die einbehalten werden darf. Diese ist in der Versicherungsprämie einkalkuliert.

Vermittler-Registerstelle, bei der sich die Eintragungen überprüfen lassen:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel. 0180 / 6005850 (20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, höchstens 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen)
www.dihk.de, www.vermittlerregister.info

Alternative Streitbeilegung — Beschwerde-/Schlichtungsstellen

Sofern im Falle einer Kundenbeschwerde ausnahmsweise keine einvernehmliche Lösung mit unserem Unternehmen gefunden werden kann, ist unser Unternehmen bereit und sofern die Kundenbeschwerde Versicherungsprodukte betrifft, verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor der nachstehenden anerkannten Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen:

Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung

Postfach 101424
20009 Hamburg
Tel: +49 (0) 40 -696 508 - 90
Fax: +49 (0) 40 - 696 508 -91

kontakt@schlichtung-finanzberatung.de

www.schlichtung-finanzberatung.de

Der Kunde sollte beachten, dass das Schlichtungsverfahren erst angerufen werden kann, wenn seiner Beschwerde durch unser Unternehmen nicht zu seiner Zufriedenheit abgeholfen werden konnte, oder unser Unternehmen seine Beschwerde länger als zwei Monate nicht bearbeitet hat.

Strategien zur Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten in der Anlage- und Versicherungsberatung

Bei der Anlageberatung und bei der Beratung zu Versicherungsanlageprodukten (z.B. fondsgebundenen Lebens- und Rentenversicherungen) verfolgt die OVB Vermögensberatung AG in Wuppertal die folgende Strategie zur Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten wie Umwelt (Environment), Soziales (Social) und verantwortungsvolle Unternehmensführung (Governance):

Kooperierende Produktgesellschaften

Die OVB Vermögensberatung AG in Wuppertal arbeitet vorrangig mit Anbietern von Finanzanlagen und Versicherungsanlageprodukten zusammen, die ihrerseits Nachhaltigkeitsaspekte in die Produktkonzeption einbeziehen.

Die OVB Vermögensberatung AG in Wuppertal und wesentliche Produktpartner der OVB haben sich der Brancheninitiative „Nachhaltigkeit in der Lebensversicherung“ angeschlossen: https://www.branchen-initiative.de/
Ziel der Initiative ist es, ESG-konforme Kapitalanlagen in der Lebensversicherung zu konzipieren (ESG = environmental, social and governance), d.h. Versicherungsanlageprodukte, die speziell Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelange berücksichtigen, Menschenrechte beachten und Korruption sowie Bestechung bekämpfen.

Auswahl der Produkte

Die OVB Vermögensberatung AG in Wuppertal prüft die Finanzanlagen- und Versicherungsanlageprodukte im Angebot der OVB Vermögensberatung AG auf die Einbeziehung von Nachhaltigkeitsaspekten und die Berücksichtigung nachteiliger Auswirkungen von Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren. Zur Feststellung und Bewertung der wichtigsten Nachhaltigkeitsaspekte wertet die OVB die Produktinformationen der Emittenten und Versicherungsgesellschaften aus und berücksichtigt die Angaben zu den nicht finanziellen Risiken. Dazu wird sich die OVB erforderlichenfalls der Auswertung durch Dritte bedienen.

Kundenberatung

Äußert der Kunde den Wunsch nach Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten, empfiehlt die OVB ihm Verträge, die seinem Wunsch möglichst entsprechen.

Vergütungsbezogene Risiken in Bezug auf Nachhaltigkeitsrisiken

Die Vergütungsstrukturen und -leitlinien der OVB setzen keine Anreize dafür, dass Mitarbeiter Risiken in Bezug auf Nachhaltigkeitsrisiken eingehen.

Rechtshinweis:

Die OVB Vermögensberatung AG in Wuppertal prüft und aktualisiert die Informationen auf ihrem Internetauftritt regelmäßig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten zwischenzeitlich verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität,
Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für Internetauftritte, auf die über Hyperlinks verwiesen wird. Die OVB Vermögensberatung AG in Wuppertal ist für den Inhalt der Internetauftritte, die aufgrund eines solchen Hyperlinks erreicht werden, nicht verantwortlich. Des Weiteren behält sich die OVB Vermögensberatung AG in Wuppertal das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.