OVB Vermögensberatung AG

Bayreuth - Heinz Schatz

Ihre OVB Ansprechpartner in Bayreuth

OVB in Bayreuth

Portrait Heinz Schatz

Heinz Schatz
Landesdirektor für die OVB

Heinz Schatz

Landesdirektor für die
OVB Vermögensberatung AG

Nürnberger Str. 38
95448 Bayreuth

Tel.: +49 921 789660
Fax: +49 921 7896665

schatz@ovb.de

Finanzdienstleistung - Ein Beruf mit Zukunft.

Im Jahr 1985 begann ich bei der OVB eine zweitberufliche Ausbildung zum Finanzdienstleister. Dieser verantwortungsvolle Beruf sowie die Philosophie der OVB begeisterten mich derart, sodass ich mich zwei Jahre später entschied, eine hauptberufliche Karriere in Nürnberg zu starten. Später folgten weitere Expansionen in Oberfranken, Thüringen und Sachsen.

Ein selbstständiger Finanzdienstleister erhält eine faire und leistungsgerechte Vergütung bei freier Zeiteinteilung. Auch Sie können gerne nebenberuflich bei uns beginnen, um anderen Menschen zu helfen, ihre eigenen Finanzen ganzheitlich zu optimieren. Sie dürfen selbst entscheiden, ob Sie später hauptberuflich eine Karriere bis hin zum Management anstreben möchten.

Machen Sie sich also selbst ein Bild von diesem spannenden Beruf in einer stetig wachsenden Branche.
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung - wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartner bei der OVB in Bayreuth

Portrait Heinz Schatz

Heinz Schatz
Landesdirektor für die OVB

Portrait Manuel Schatz

Manuel Schatz
Geschäftsstellenleiter für die OVB

Pro Namibian Children e.V. - for their better life

Als Mitglied von „Pro-Namibian-Children e.V.“ habe ich mich entschlossen, den Armen dieser Welt zu helfen, wo wir es am besten können: In Namibia.

"Pro-Namibian-Children e.V" will Mut machen zu einem Leben in Selbstverantwortung.

Mein Ziel ist es, den Kindern Namibias zu helfen und Perspektiven für ein menschenwürdiges Leben zu schaffen.

Die Probleme: Neben der großen Armut in weiten Teilen der Bevölkerung ist AIDS eines der größten Probleme Afrikas. Eine ganze Generation von Eltern stirbt an den Folgen der Immunschwächekrankheit. Den Kindern fehlt sowohl eine Unterkunft, als auch die Geborgenheit von Familie und Dorfgemeinschaft. Farmschulen versuchen betroffene Kinder aufzufangen und Perspektiven zu schaffen. Die staatlichen Subventionen für die Farmschulen sind aber bei weitem nicht ausreichend. Unter den primitiven Arbeitsbedingungen, die vielerorts herrschen, kann das wenige Personal kaum das Nötigste für die Kinder tun.

Bessere Lebensbedingungen schaffen: Im Sinne der „Hilfe zur Selbsthilfe“ sorgt "Pro-Namibian-Children e.V" an Farmschulen im ländlichen Süden Namibias mit besonders armen Kindern und Waisen für bessere Lebensbedingungen. Dazu zählen die Anschaffung von Hilfsgütern, ebenso wie die Durchführung von Bauprojekten und die Finanzierung zusätzlicher Betreuungspersonen.

Schule für mehr Kinder: Wir wollen für Unterkünfte und Bildung sorgen, um so den Kindern eine Zukunft zu ermöglichen. Eine Summe von 50 € sichert einem Kind die Schulausbildung und Unterbringung für ein ganzes Jahr.

"Pro Namibian Children e.V. "leistet einen Beitrag zur dringend notwendigen Hilfe für Afrika. Kinder sind unsere Zukunft und wir alle sollten mit viel Engagement dafür kämpfen, den Kindern eine Chance auf die Zukunft zu geben.

 

Kontakt zu OVB in Bayreuth

unser soziales Engagement

Bayreuth. Die OVB-Landesdirektion Schatz und das OVB-Hilfswerk Menschen in Not spendeten dem Verein „Freunde und Förderer des Wirtschaftswissenschaftlichen und Naturwissenschaftlichen Gymnasiums“
1.000 Euro.

Heinz Schatz, Landesdirektor des Finanzdienstleisters, überreichte die Spende an Schulleiter Gerhard Kraus und Vereinsvorsitzenden Stefan Hertel.